Starseite/Aktuelles
Anfahrt
Ständiges Angebot
Veranstaltungen
Besucher
Hauptversammlung
Wir über uns
Heimatmuseum
Ruhebänke
Fotoalbum
Presse
Post
Gästebuch
Literaturverzeichnis
Formblätter
Kontakt
Impressum
Links
   
 


Neue Wanderkarte Glonn

Der Kulturverein hat eine Neuauflage der beliebten Glonner Wanderkarte
herausgegeben.
Auf dem neuesten Stand zeigt die Karte überaus detailgenau acht sehr
lohnende Wanderwege um Glonn. Die Wege sind zwischen 6 und
16 Kilometer lang und so konzipiert, dass jeweils etwa nach der Hälfte
der Strecke ein Gasthaus erreicht wird, in dem man einkehren kann. Die
Streckenführung verläuft fast ausschließlich auf verkehrsfreien, ruhigen
Wegen durch die herrliche Voralpenlandschaft. Auf besondere Aussichts-
punkte, Sehenswürdigkeiten, Kapellen ect. wird zusätzlich hingewiesen.
Die Wegbeschreibung ist so, dass man sich nicht verlaufen kann;
vielfach kann – nach individuellen Ideen - auch von  einer Route zu
einer anderen gewechselt werden.
Eine Verbindung von der S 7 ( Peiß ) zur S 4 ( Kirchseeon ) ist auch  markiert.

Die neue Wanderkarte ist zum Preis von 5,- Euro erhältlich im
- Rathaus, Marktplatz 1
- Heimatmuseum, Klosterweg 7 (zu den Öffnungszeiten)
- Steinbergers Marktblick, Marktplatz 10
- ERGO Versicherungsagentur  Roman Mendl, Mühltal 1

     

-------------------------------------------------------------------------------
Die nachfolgend aufgeführten Broschüren können im Heimatmuseum zu den Öffnungszeiten erworben werden.

Glonn und Umgebung

in Vergangenheit und Gegenwart.
Nach Quellenforschung dargestellt von Johann Baptist Niedermair, Pfarrer in Epfenhausen.
Dritte Auflage.

   

.....................................................................................................

100 Jahrre Klosterschule Glonn
Vergangenheit und Gegenwart von Rudolf Gerer

 
::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Lena Christ und Glonn
Glonn und Lena Christ
Herkunft und Wurzeln
von Hans Obermair.
Eine Betrachtung zum 125. Geburtstag

  



<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

WILHELM KAISER


nature morte und andere subjets
Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen

Ausstellungskatalog