Starseite/Aktuelles
Anfahrt
Ständiges Angebot
Veranstaltungen
Besucher
Hauptversammlung
Wir über uns
Heimatmuseum
Ruhebänke
Fotoalbum
Presse
Post
Gästebuch
Literaturverzeichnis
Formblätter
Datenschutz
Kontakt
Impressum
Links
   
 

Veranstaltungen 2019

07.01.2019 Konzert des Bayer. Landesjugendorchesterges Orchester in der Philharmonie im Gasteig. Auf dem Programm steht Gustav Mahlers 2. Symphonie für großes Orchester, gemischten Chor und zwei Gesangssolisten.
Leitung: Jonathan Nott, Musikdirektor des Tokyo Symphony Orchestra  und bis Sept. 2016 Chefdirigent bei den Bamberger  Symphonikern.

20.01.20193. Sonntagskonzert im Prinzregententheate des Münchner Rundfunkorchesters. „Zaide“ Singspielfragment in zwei Aufzügen (konzertant)  und Sinfonie D-Dur KV 320 nach Serenade KV 320 (Posthorn von W. A. Mozart.               
Mozarts Zaide ist Fragment geblieben. Als Vorstudie zur Entführung aus dem Serail weckt das Singspiel Interesse: Grundlage ist ebenfalls ein türkisches Sujet, wie es damals Mode war. Und die Musik erscheint als leidenschaftliches Plädoyer gegen Unterdrückung und für mehr Menschlichkeit. 

24.01.2019 Ausstellungsbesuch in der Alten Pinakothek: „Florenz und seine Maler“ 
Besuch der aktuellen Ausstellung mit rund 120 Meisterwerken von Giotto bis Leonardo da Vinci. Unter fachkundiger Führung werden wir durch die Ausstellung geleitet.
26.01.2019 Lausdirndlgeschichten nach Lena Christ - ein Spaß für Lausdirndl, Lausbuben und andere jeden Alters mit den Schauspielerinnen Pia Kolb und Angela Hundsdorfer in Herrmannsdorf.

07.02.201 Zwergerl-Konzert  (3 - 6 J.) des Münchner Rundfunkorchesters Klassik zum Staunen >Wenn Musik erklingt<. Konzert im BR-Studio im Funkhaus.

02.03.2019 Ausstellungsbesuch in der Hypo-Kunsthalle.  SAMURAI - Pracht des japanischen Rittertums. Prächtiger Exponate lassen die spannungsvolle Geschichte des japanischen Rittertums lebendig werden. Die junge kuratorische Assistentin Frau Carina Kaminski wird uns durch die Aussstellung führen.

04.03.2019 Rosenmontags-Konzert – Als (Ur-)Opa die (Ur-)Oma nahm ein unterhaltsamen Musikgenuss mit Tanzmusik um 1900 von Strauß bis zu frühen moderneren Rhythmen, dargeboten vom Salonorchester La Rose Pauillac im Pfarrsaal Höhenkirchen.

15. - 24.03.2019 Ausstellung "Innere und äußere Landschaften. Richard Salobir und Elisabeth Schmähling

14.03.2019 Orchesterprobe in der Philharmonie. Unter Leitung des New Yorker Dirigenten Pablo Heras-Casado  (*1977 in Granada) werden die 1. und/oder 3. Symphonie von Robert Schumann geprobt.

23.03.2019 Kindermusical "Rumpelstilzchen" im Kurhaus Bad Aibling.
Dort mit dem Theater Mimikri  ein feuriges Märchenerlebnis statt - spannend, farbenprächtig, lustig und musikalisch: ein Erlebnis für die ganze Familie.

31.03.2019 „Tartuffe“ - Komödie von Molière mit Musik von Ulrike Dissmann.
Die junge Truppe des Münchner Sommertheaters bringt die berühmte Komödievon der Verführbarkeit von Menschen auf die  Theaterbühne des KUBIZ in Unterhaching. Die singenden Schauspieler begeistern mit Leichtigkeit überall ihr Publikum.

02.05.2019 Ausstellungsbesuch in der Alten Pinakothek: „Utrecht, Caravaggio und Europa“. Die Ausstellung wurde gemeinsam mit dem Centraal Museum in Utrecht  entwickelt und zeigt über 70 der schönsten und wichtigsten Werke der bedeutendsten „Caravaggisten“. Unter der fachkundiger Führung von Frau Dr. K. Marano wurden wir durch die Ausstellung geleitet.

04.05.2019 Konzert im Prinzregenten-Theater. Klassik zum Staunen. Kinder-Konzert (ab 6 J.) des Münchner Rundfunkorchesters: Peter Pan – Der Musical-Klassiker für Jung und Alt Kennt ihr Nimmerland und den Jungen, der nie erwachsen werden wollte? Kommt und erlebt den Zauberdieses Musicals in der szenischen Aufführung.

19.05.2019 ERO DER SCHELM  - Komische Oper von Jakov Gotovac  im Prinzregententheater. 4. Sonntagskonzert des Münchner Rundfunkorchesters. Auf dem Programm steht die konzertante Aufführung einer komischen Oper mit folkloristischem Einschlag. „Ero der Schelm“ (1935) war ein Welterfolg und ist in Osteuropa bis heute ein Hit. Wer die mitreißende Musik hört, weiß warum!

29.06.2019 LASCAUX – Eiszeitliche Höhlenmalereien in der Kleinen Olympiahalle t

10.08.2019 Ausstellungsbesuch – Hypo-Kunsthalle: „In einem neuen Licht: KANADA und der Impressionismus“ Gezeigt werden die erstmals in Europa Meisterwerke kanadischer Impressionisten . Neben Szenen aus dem Alltag schufen sie Landschaftsbilder, in denen sie das einzigartige Licht und die Natur des Nordens festhielten. Die junge Kunsthistorikerin Frau Anja Huber wird uns durch die Ausstellung führen.

31.08.2019 Passionsspiele in Erl / Tirol

06.09.2019 Klassik zum Staunen – Kinder-Konzert (ab 6 J.) des Münchner Rundfunkorchesters: Ein Zirkus voller Musik – Tolle Hits zum Mitmachen Bei diesem Konzertbesuch ist Mitsingen und Mitdirigieren angesagt!

04.09.2019 Der gestiefelte Kater – Marionetten-Theater  für 3- bis 7jährige im Novalis-Haus in Bad Aibling.
14.09.2019 „Besinnlich ins Wochenende“ mit dem Gospelchor Höhenkirchen 
in der Leonhardi-Kirche Siegertsbrunn.

29.09.2019 Sternschnuppe – Bayerische Kinderlieder zum Mitsingen
Familienkonzert im Gmoa Hof Willing in Bad Aibling.

27.09. bis 6.10. 2019 AUSSTELLUNG "ACHIM BOOTH". Eine Idee von Landschaft Malerei – Fotografie – Objekte

13.10.2019 1. Sonntagskonzert des Münchner Rundfunkorchesters im Prinzregententheater. Auf dem Programm steht die konzertante Aufführung der  Oper „Attila“ von Giusepe Verdi. In leuchtenden Orchesterfarben, packenden Arien und Ensembles wird Aufstieg und Fall des Hunnenkönigs nachgezeichnet.

11.10. bis 20.10 2019 Ausstellung "Farben & Formen" des Kunstvereines KaroArt Großkarolinenfeld.

26.10.2019 Lerne München kennen – Rund um die Theresienwiese.
Der Kulturverein Glonn lädt alle interessierten Mitbürger ein zu einer
Stadtführung mit Klaus Berninger.

16.11. 2019 Ausstellungsbesuch im Lenbachhaus / Kunstbau. „Lebensmenschen“: Alexej v. Jawlensky und Marianne v. Werefkin. Die beiden bedeutenden ünstlerpersönlichkeiten Alexej von Jawlensky (1864–1941) und Marianne von Werefkin (1860–1938) zählen zu den wegweisenden Figuren der expressionistischen Avantgarden und sind noch nie in einer gemeinsamen Ausstellung ge­zeigt worden.